Les Vans, Chassezac und mehr …

Sie finden in der Landschaft in und um Les Vans viele Ausflugsmöglichkeiten … von einsamen Wanderwegen bis zu belebten Stränden in den Schluchten des Chassezac, der Ardèche, der Beaume und an anderen Flüssen. Dazwischen treffen Sie auf malerische und einsame Höfe und Dörfer.

Für Kanu- und Kajakfahrer ist gleich am Rande vFluss in der Ardecheon Les Vans eine Einstiegsstelle zu den Schluchten des Chassezac. Die berühmte Kanustrecke auf der Ardèche durch Vallon Pont d´Arc ist in etwa 45 Minuten erreichbar.

Sehenswerte und überregional bekannte Tropfsteinhöhlen wie z. B. die Grotte de la Cocalière und die Aven d´Orgnac befinden sich ebenfalls in der Umgebung. Im Jahr 1994 wurde die berühmte Grotte de Chauvet in der Nähe von Vallon-Pont-d’Arc entdeckt.

Zauberhafte BadestelleWanderer, Reiter und Radfahrer sind begeistert von der vielseitigen Landschaft der Cevennen und ihrer Umgebung.

Es gibt ein breites kulinarisches Angebot, Märkte und Straßencafés.

In kleinen Museen und Ausstellungen kann man sich kundig machen über alles, was die Kultur und Verarbeitung der Esskastanien, der Oliven und der Seidenraupenzucht betrifft.

Es gibt Malerei-Ausstellungen und Märkte für Kunsthandwerk. In den schönen, meist romanischen Kirchen der Umgebung finden anspruchsvolle Konzerte statt.

Hier gibt es einen Link, der vielfältige Informationen zu dieser Umgebung bereit hält: cevennes-ardeche

Und wer das Land lieber von oben sehen möchte, kann mit dem Gleitschirmflieger vom Serre de Barre hinuntersegeln.